Alle Beiträge Spielen für die mentale Gesundheit

Spielen für die mentale Gesundheit

Mehr als Zeitvertreib und Spaßgarant – Gemeinsames Spielen ist sehr wichtig, um mental stark und klar zu bleiben.

3

min

Spielen für die mentale Gesundheit

Mentale Gesundheit? Spielend leicht!

Ein Blick in die Zeitungen oder die Tagesthemen im TV reicht, um zu zeigen, dass wir Menschen dazu neigen uns schnell auf die negativen Dinge zu fokussieren. In Zeiten wie diesen verliert man sich oft in dunklen Gedanken und Weltschmerz. Spiele helfen dagegen und bringen unsere mentale Gesundheit in Schwung. Um kurz aus „Psychology Today“1 zu zitieren: „Seit Beginn der Menschheit mussten wir lernen, dass wir nur überleben können, wenn wir Gefahren ausweichen. Das Gehirn entwickelte also Systeme, die uns immer zuerst „GEFAHR“ schreien lassen, um dann dementsprechend vorsorglich darauf zu reagieren.“ Um das Gehirn auf andere und positive Gedanken zu bringen, braucht es mehr als einen Tag im Spa-Bereich: „Um unsere Skala mehr in die positive Richtung zu treiben braucht man mehrere kleine positive Erlebnisse – Und das regelmäßig!“

Unser Tipp: Nehmt euch Zeit zum Spielen – eure mentale Gesundheit wird es euch danken! Karten- und Brettspiele sind wie ein Pausier-Schalter für unsere hektischen Leben. Zusätzlich verbinden uns diese Spiele auch mit anderen Spiel-Enthusiasten. Diese sozialen Kontakte und das Spielen lassen also stressige und negative Zeiten „heilen“. 

Darf man auch als Erwachsener spielen?

Unbedingt! Aber wer kennt es nicht – Je älter man wird desto mehr rückt das Spielen in den Hintergrund. Es scheint nicht in das produktive Leben eines Erwachsenen zu passen. Allerdings müssen wir hier widersprechen. Denn es passt, wie angegossen! Nach einem langen Arbeitstag ist der Durst nach Entspannung groß – und trotzdem wandern unsere Augen vom Arbeits-Computer zum Smartphone oder TV. Eine wirkliche Entspannung ist das für unser Auge nicht – im Gegenteil. Eine kurze Pause der digitalen Welt durch Spielen täte dagegen sehr gut. Arbeit und andere Alltagspflichten werden kurzzeitig ausgeblendet – und soziale Interaktionen, Spaß und Kreativität nehmen den Raum ein. Eine Dosis „Spiel“ ist also genau das richtige, um unsere erwachsenen Gehirne mal abzuschalten, die mentale Gesundheit zu stärken und uns die Entspannung zu gönnen, die wir dringend brauchen. 

“Nichts lässt das Gehirn so sehr aufleuchten, wie Spielen.“ 

Dr. Stuart Brown

Auch Dr. Stuart Brown2, ein Pionier in Spiel-Forschungen, ist der Meinung, dass Spielen sowohl das Gehirn als auch das Erinnerungsvermögen trainiert. Denn beim Spielen miteinander werden Impulse an die Stirnlappen gesendet, in welchen viele ausführende Funktionen gesteuert werden.

Atme ein. Atme aus. Und jetzt zieh eine Karte.

Zusätzlich findet auch ein hormoneller Effekt statt – Spielen erhöht den Endorphin-Gehalt im Körper. Diese schönen Hormone sorgen dafür, dass wir uns wohl und glücklich fühlen. Dasselbe Gefühl, was wir haben, wenn wir uns auf ein schönes Abendessen freuen oder ein anstrengendes Work-Out geschafft haben. 

Spielen bringt Spaß. 
Und positive Gedanken.

Während wir spielen und gleichzeitig mit unseren Mitspielern zusammenschweißen produziert unser Gehirn ein weiteres Hormon – Oxytocin. Dieses Gefühl kennen wir alle, denn es zeigt sich, wenn wir verliebt sind oder uns jemandem stark verbunden fühlen.

Dass Spielen auch ein echtes Anti-Stress-Mittel ist dürfte auch kein Geheimnis sein. Beim Spielen entsteht zwar positiver Stress, aber alles, was negativ belastet ist verpufft, wenn wir uns auf den Spaß und die Sicherheit konzentrieren, die uns eine Runde Karten oder ein Brettspiel mit Freunden verpasst. Somit können wir stressige Zeiten gut bewältigen und gehen gleichzeitig dem fiesen „Burn-Out“ freudig aus dem Weg.

Wer also heute noch nicht dazu kam – schnappt euch ein Spiel und ein paar Freunde und zeigt den negativen Gefühlen wo’s langgeht. Wir können uns keine spaßigere Aktivität vorstellen, um Stress abzubauen. Let’s play!


https://www.psychologytoday.com/us/articles/200306/our-brains-negative-bias

https://www.ted.com/talks/stuart_brown_play_is_more_than_just_fun/transcript


0
    0
    Warenkorb
    Warekorb leerzurück zum Shop